Drummeli 2019

25.02.2019 13:38:03 | Dominic Stöcklin | 0 Kommentare
Am Drummeli 2019 spile mir zum erschte Mol unser Jubiläumsmarsch "Apollo". Dr stadtbekannte Präss schiints z gfalle...

Basler Zeitung
Und d Basler Rolli sind in ihrem Gründungsjahr 1969 auf dem Mond angekommen. Hier feiern sie nun ihre 50 Jahre. Ein gigantisches Astronauten-Meer an Super-Pfeifern und Top-Tambouren steht in der Kraterlandschaft des Mondes. Man ist bereit, hier die Welt- oder eben Monduraufführung zu intonieren: den «Apollo» von Lucien Stöcklin und Patrick Hersberger. Super dann der Übergang zu den Stroossewischer, die als Astronauten auf dem Mond vergessen wurden. Immer wieder an die Bodenstation funken. Und sich schliesslich in Woodstock-Kostümen «befreien» – super Auftritt. Super Värs!

Telebasel
D Junteressli widmen sich zum 50-jährigen Jubiläum einem Medley aus allem, was mit Pferden zu tun hat. Gleich alt sind die Basler Rolli, die sich den uraufgeführten «Apollo» zum Geburtstag schenkten.

fasnacht.ch
Die Mondlandung mit den Basler Rolli und dem „Apollo“ (eine Welturaufführung). Ein absoluter Hinkucker und wunderbar, präzise vorgetragen. Die Cliquen in ihren Raumanzügen und im Hintergrund der Mond in seiner halben Grösse. Ein hervorzuhebender Auftritt und ein weiterer Höhepunkt im zweiten Teil des diesjährigen Drummeli…
… und der Nächste folgte sogleich. Während die Basler Rolli die Bühne verlassen, blieben zwei Personen mit überdimensionierten Helmen zurück. Bald stellten die Eingefleischten fest, dass es sich hierbei um d Stroosewischer handelt.

Aber überzüüg di doch sälber.
Keine Kommentare vorhanden.