Zentralschwizerische Jungtamboure- und Pfifferfescht

08.01.2020 17:55:31 | Dominic Stöcklin | 0 Kommentare
Au dis Joor hän mir widr am Zentralschwizerische Jungtamboure- und Pfifferfescht mitgmacht. Es isch dis Joor in Entfelden gsi. Am Samstig hän d Einzel- und SoloDuo-Wettkämpf stattgfunde, wo dr Liam, dr Andrin und ich mitgmacht hän. Zwüschedure hän mir au für de Sunntig giebt odr uns mit Lüt us andere Clique ustuscht. Z Obe hets Obeprogramm gäh, was dis Joor us mehrere HipHop- und Steppdanzuffierige bestande het. Trotz wenig Schloof hämmer denn am Sunntig mit dr Junge UFS an dr Pfiffer- und dr Gmischte-Konkurränz teilgno. Mir sinn scho am Achti go ypfiffe. Mir hän unseri Uftritt sehr toll und au luschtig gfunde (z. B. will öper bim uf d Bühni laufe gstolperet isch). Am Nomidaag isch denn dr Feschtumzug und d Rangverkündigung gsi.

Unseri Resultat sinn gsi:

•  Einzel Liam: 5. Platz im T4

•  Einzel Andrin: 6. Platz im T1

•  Einzel Saskia: 9. Platz im P2

•  Basler Trommel-Akademie (Liam): 1. Platz im S2

•  Fasnachtszunft Ryburg (Andrin): 1. Platz im S1

•  UFS Basel (Lea & Saskia) : 2. Platz in dr Pfiffergruppe

•  UFS Basel (Lea & Saskia): 2. Platz in dr Gmischte Konkurränz
Keine Kommentare vorhanden.